Wissenswertes vom Matjes

 

Matjes sind besonders milde Salzheringe, welche durch Enzyme in einer Salzlake reifen.

 

Es werden Heringe verwendet, welche vor der Geschlechtsreife Ende Mai bis Anfang Juni in der Nordsee vor Dänemark oder Norwegen gefangen werden. Sie haben einen hohen Fettgehalt von über 15 % und Rogen oder Milch sind noch nicht ausgebildet. Die Matjessaison beginnt jährlich am 31. 05. mit der Versteigerung des ersten Fasses in Scheveningen in den Niederlanden. Der deutsche Begriff Matjes stammt vom niederländischenMaatjesharing. Dies ist eine Abwandlung von Maagdenharing, was soviel wie Mädchenhering oder Jungfrauenhering bedeutet.

 

Wir vom Teck-Team wünschen Ihnen einen guten Appetit.

 

 

Unsere Matjes-Spezialitäten

 

Matjesfilet "Hausfrauen-Art"

in einer feinen Soße aus Sauerrahm, Zwiebeln, Äpfel und Gurken, dazu Butterkartoffeln

€ 9,40

 

Matjesfilet "Hausfrauen Art"

in einer feinen Soße aus Sauerrahm, Zwiebeln, Äpfel und Gurken, dazu Brot

€ 7,80

 

Matjesfilet "Nordische Art"

in einer feinen Soße aus Sauerrahm, Zwiebeln, Äpfel und rote Beete, dazu Butterkartoffeln

€ 9,40

 

Matjesfilet "Nordische Art"

in einer feinen Soße aus Sauerrahm, Zwiebeln, Äpfel und rote Beete, dazu Brot

€ 7,80

 

Matjesfilet "natur"

garniert mit Zwiebelringen, dazu Butterkartoffeln

€ 9,40

 

Matjesfilet "natur"

garniert mit Zwiebelringen, dazu Brot

€ 7,80

 

Matjesfilet in Bärlauch-Vinaigrette

mit Butterkartoffeln

€ 9,40

 

Matjesfilet in Bärlauch-Vinaigrette

mit Brot

€ 7,80